Thekenkonzerte - Livestream aus der Schänke - zweite Staffel

Thekenkonzerte Livestream aus der Schänke

Gitarrenwanderungen mit Helm van Hahm

Gitarrenwanderung mit Helm van Hahm - Foto: Rathay
Gitarrenwanderung mit Helm van Hahm - Foto: Rathay

Liebe Musikfreunde!

Der Frühling steht vor der Tür und es heißt raus in die Natur :) !
Und bei meinen Gitarrenwanderungen kann man das Wandern sogar mit Konzerten auf "Naturbühnen" verbinden. Und für Sekt und Sitzkissen ist auch gesorgt :) !

Von März bis Mai stehen folgende Termine an:

21.03. Hullerner See (Haltern am See) - AUSVERKAUFT !
28.03. Burg Vischering Runde (Lüdinghausen)
11.04. Bockholter Berge (Greven) - AUSVERKAUFT!
18.04. Haxtergrund (Paderborn)
25.04. Burg Vischering Runde (Lüdinghausen)
02.05. Durch die Haard (Haltern am See)
09.05. Haxtergrund (Paderborn)
30.05. Bockholter Berge (Greven)

Hier geht’s direkt zum Trailer der Gitarrenwanderungen.

Mehr Infos auf www.helmvanhahm.de
Tickets auf www.localticketing.de

NEU!!! Helms Gitarrenwanderungen sind auch für Gruppen buchbar.

Zu diesem Projekt gibt es jetzt große Presse-Resonanz. Unter anderem erschien am 27.02. in den Westfälischen Nachrichten Greven ein Interview und am 09.03. in den Westfälischen Nachrichten Lüdinghausen eine Fotoreportage.

Thekenkonzerte - Livestream aus der Schänke

Thekenkonzerte Livestream aus der Schänke

Thekenkonzerte

Seestadt Kultur 2021

Theken-Konzerte aus der Schänke live gestreamt

In der immer noch andauernden, schweren Zeit für die Kulturbranche präsentiert das Rockbüro Haltern im Rahmen der Initiative „Seestadt Kultur 2021“ als Lichtblick eine eigene Konzertreihe.

Mit den “Thekenkonzerten” werden Auftritte Halterner Musiker live aus der seit November coronabedingt geschlossenen Szenekneipe “Schänke” kostenlos ins Netz gestreamt. So spielen ab dem 18. Februar jeden zweiten Donnerstag ab 20.30 Uhr lokale Singer / Songwriter*innen, Duos oder Trios ihre Lieder unplugged in einem LIVE-Stream vor einem digitalen Publikum, während Moderator Patrick Kramer für die Interaktion mit den Zuschauern sorgt. Die Abende werden von den Initiatoren Tom Rath und Stefan Steffens mit vier Kameras gefilmt und ins Internet übertragen.

Bei der Organisation dieses Vorhabens wird größter Wert auf die Einhaltung sämtlicher Hygienevorschriften und Coronaschutzmaßnahmen gelegt. So werden unter den Augen eines anwesenden, geschulten Hygienebeauftragten jegliche vorgeschriebenen Mindestabstände vor und hinter der Kamera eingehalten. Alle Beteiligten werden zudem dank Unterstützung des Ambulanten Gesundheitspflegedienstes Süd aus Recklinghausen im Vorfeld durch Fachpersonal getestet, wer nicht auf der Bühne steht, muss darüber hinaus eine Maske tragen.

Die folgenden Konzerte werden ab dem 18. Februar 14-tägig stattfinden:

  • 18.02. > V4U 2.0
  • 04.03. > Marian Kuprat
  • 18.03. > Motel
  • 01.04. > Sweet Disaster
  • 15.04. > All out

Das Rockbüro Haltern selbst steht überdies seit März 2020 komplett ohne Einnahmen aus Veranstaltungen da. Fans und Freunde, die den ehrenamtlichen, eingetragenen Kulturverein bei der Umsetzung weiterer, zukünftiger Projekte unterstützen möchten, sind herzlich eingeladen, eine Überweisung auf das folgende

SPENDENKONTO bei der

STADTSPARKASSE HALTERN

IBAN : DE34 4265 1315 0004 0014 18

zu tätigen.


Zu finden sind die Konzertstreams u.a. auf dem YouTube Kanal "Schänke Rockt".

TÖS RECORDINGS

Der Toningenieur und langjähriges Rockbüromitglied Stefan "Tö" Steffens macht ein astreines Angebot:

Was und wie?

Recordings von Live Bands mit analogem Pult und 24 Kanälen simultan, auf Cubase 10.5.

Downmix analog oder digital (in the box).

Es können also immer nur 24 Kanäle auf einen Rutsch aufgenommen werden. Gesamtanzahl der Spuren ist theoretisch unbegrenzt (...aber realistisch Quatsch, meist solltet Ihr mit 30-40 Spuren hinkommen ;-)

Erstellung eines Masters und wenn gewünscht eines DDPs um davon direkt beim Presswerk CDs pressen zu lassen. Alle anderen digitalen Formate für Spotify, Youtube oder MP3 sind ebenfalls zügig gemacht.

Am besten geeignet ist mein Setup für Bands die bereit sind ihre Tracks größtenteils live einzuspielen. Also zwei, drei Takes spielen (ja es dürfen auch 4 oder 5 sein) und sich für den besten entscheiden. Anschließende Overdubs für Vocals oder Solos sind zu empfehlen. Damit kann man am ehesten sicherstellen, dass die Vocals und Solos auch so erklingen wie Ihr es drauf habt.

Produktionen bei denen jeder Musiker einzeln auf den Klick einspielt, habe ich 20 Jahre lang gemacht, und muss sagen: die bringen es nicht!

Das könnt Ihr am besten alleine und mit eurem Equipment in aller Ruhe in euren Proberäumen und Wohnzimmern machen.

Hier geht es darum, Euch als Band in hoher Qualität beim Livemusik machen einzufangen und die Einzelspuren via Computer (mit Cubase 10.5) nachzubearbeiten. Das bringt gute Soundqualität und gleichzeitig die Spieldynamik und Interaktion einer guten Band. Man kann den Unterschied wirklich erfühlen, ob ihr tatsächlich zusammen einspielt, oder es analytisch genau, jedoch ohne Seele daherkommt.

Mixdown entweder über das analoge Pult, oder komplett digital, je nach Anforderung.

 

Wo ?

Unter Achtung der Coronabestimmungen in Lippramsdorf in einem Proberaum.

 

Kosten ?

Werden zur Hälfte vom Rockbüro Haltern übernommen!

 

CALL THE TÖ: +49 177 275 69 34

 

HIER alle Infos nochmal zum Downloaden!

Die kommenden Termine

Edy Edwards Trio

20.Mai.2021 Ort: Livestream aus der SCHÄNKE

Edy Edwards Trio
Edy Edwards Trio

Der heutige Abend steht ganz im Zeichen des Rock, Blues und Americana. Gitarrist und Sänger Edy Edwards ist nach zahlreichen Auftritten in der “Schänke” oder im Rahmen der “White Night” lange kein unbekannter mehr in Haltern.

Die deutschsprachigen Texte sind mal blumenreich und bitter, dann wieder frech und geradeaus, aber immer mitten aus dem Leben. Das Bindeglied in Edys Schaffen ist seine einprägsame Stimme, die es ihm erlaubt, sich musikalisch immer neu zu erfinden und neue Wege zu beschreiten.

Gemeinsam mit Drummer Dale Lohse und Stefan Bauer am Bass präsentiert das Edy Edwards Trio Songs aus dem aktuellen Album “Kauf” und will dabei Leidenschaft und Emotionen transportieren.

Maclean

03.Jun.2021 Ort: Livestream aus der SCHÄNKE

Livestream aus der Schänke: Maclean
Livestream aus der Schänke: Maclean

Das Trio “Maclean” setzt zum Akkord bei seinem heutigen “Thekenkonzert” an.

Die Halterner Band um Sänger und Gitarrist Marcus, Bassist Christian und Drummer Sebastian wurde 2018 nach einiger Anlaufzeit gegründet und überzeugt durch einen Mix aus klassischem Rock und weiteren Einflüssen, bis hin zum Reggae. Der Bandname entstand dabei aus den Vornamen der Gründungsmitglieder.

Bei ihrem “Thekenkonzert” präsentiert das Trio seine eigenen, englischsprachigen Songs aus dem 2019 erschienen Album “Just. Rock. Music”.  Ihre aktuelle Single “Fooling Around” gibt es ebenfalls bei Spotify zu hören.

The Witches' Dream

17.Jun.2021 Ort: Livestream aus der SCHÄNKE

Livestream aus der Schänke: The Witches' Dream
Livestream aus der Schänke: The Witches' Dream

Im Sommer 2011 wurden die Songs geboren, die heute den Kern von The Witches` Dream bilden.

Metalgitarrist Marcel Schiborr (Mayze) schrieb damals Songs in für ihn untypischer Manier: die Gitarren sollten klanglich viel offener, nicht so sehr verzerrt sein.

Der Stil ist inspiriert von klassischen Rockbands, die Akkorde sind teils dissonant, teils klassisch.
Um die Songs sollte sich eine Geschichte um den Traum einer Hexe spinnen.

Einige Jahre später, spielte der Halterner Schlagzeuger Matt Bauer die Drums im Studio ein.
Das Ganze begeisterte die beiden so sehr, dass sie beschlossen, daraus eine Band zu machen.
Ramona Wandolski am Bass komplettiert das Trio.

Das Debütalbum Utreya erschien 2019 und lässt verstörende Akkorde und präzise Riffs auf eingängige Licks und pulsierende Grooves treffen. Mit dem Einsatz einer Irish Bouzouki und sogar einem Theremin wissen sie die Hörer*innen zu überraschen.

Lyrisch erzählt das Debüt eine konzeptionell abgerundete Geschichte, die das Bild der Hexe in einem neuen Licht erscheinen lässt und sich sowohl im Artwork, als auch im Auftreten der Band wiederfindet.

Bei ihrem “Thekenkonzert” präsentieren The Witches’ Dream diese Songs in akustischem Gewand.

NEWS

Helms Gitarrenwanderungen

Liebe Musikfreunde!

Im September und Oktober startet mein neues Projekt ‚Helms Gitarrenwanderungen‘.


Mehr Infos unter: https://helmvanhahm.de


Ich würde mich sehr freuen Euch bei dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichem Gruß Helm van Hahm.

Weiterlesen …

Video vom Seestadt-WNH-Stream

Hallo,

HIER gibt es jetzt das Video vom Seestadt-WNH-Stream zu sehen.

Viel Spaß damit!

Danke an Julius Maetzig für das Video,

danke an die Rudolfs für das Konzert,

danke an die Sponsoren,

danke an die Stadtagentur für die Organisation.

Weiterlesen …

Fotos vom Konzert NoLimit

Hallo

Fotos von Fotograf Christoph Urbanietz, geschossen auf dem Konzert NoLimit am 06. März im Trigon gibt es jetzt HIER zu sehen!

Vielen Dank dafür!

Weiterlesen …

Portrait